Fußball

SV Niedereschach: Marco Tümpel macht weiter

von (hgb)

Auf Konstanz setzt man beim SV Niedereschach. Marco Tümpel wird als Spielertrainer seine dritte Saison bei den Niedereschachern bestreiten.

Der Sportliche Leiter Rüdiger Runge meinte zur Vertragsverlängerung: "Von unserer Seite wurde eine weitere Zusammenarbeit gewünscht." Erst einmal durchatmen hieß es beim NK Hajduk Villingen nach dem 2:1 im Lokalderby gegen die DJK Villingen II. Mit jetzt 23 Punkten und Platz acht fand die Elf von Trainer Davor Koprivnjak den Anschluß ans Mittelfeld. "Wir sind zwei Mal toll in jede Halbzeit mit jeweils der Führung gestartet. Dennoch hätten wir nicht bis zum Schlußpfiff unnötig Spannung aufbauen müssen", ist sich NK-Spielausschuss-Vorsitzender Martin Pesic sicher, dass eine bessere Chancenverwertung den Aufwärtstrend beschleunigen würde.

Platz zwei konnte die SG Vöhrenbach/Hammereisenbach durch das 0:0 gegen den Neuling SV Niedereschach weiter verteidigen. "Für das erste Spiel war unsere Leistung am Ende in Ordnung. Es war ein gerechtes Unentschieden", betonte SG-Trainer Franz Ratz.