Fußball

FC 08 Villingen: Vier Welpen bringen Glück

von (fc)

Eigentlich sollte der Geburtstermin erst am 27. Mai sein, och die Hündin Terry von FC 08 Villingen-Pressesprecher Alexander Rieckhoff hatte es wohl eilig, vier zuckersüße und natürlich schwarz-weiße Glückswelpen noch rechtzeitig vor dem Pokalfinale in Pfullendorf zur Welt zu bringen.

„Diesen Wurf sehe ich natürlich als gutes Omen für den Gewinn des Pokalfinales meines FC08“, schmunzelt das stolze Welpen-Herrchen Rieckhoff. Und da er etwas abergläubisch ist, hat er auch gleich mal das schwarz-weiße FC08-Trikot in die Wurfkiste zu den je zwei Hundemädchen- und Hundejungs gelegt.

Namen und Abnehmer haben die Welpen natürlich noch keine. Aber Spitznamen haben sie schon: "Dreipunkt", "Vierpunkt", "Halskrause" und "Blacky" – aufgrund ihres Aussehens. Wobei Letztere nicht vollkommen schwarz ist, sondern noch weiße Flecken auf der Brust hat - zum Glück.

Alexander Rieckhoff ist froh, dass die Welpen nicht nur als Glücksbringer schon auf die Welt gekommen sind. „Wäre die Geburt am Ende kurz vor dem Pokalfinale losgegangen, hätte ich womöglich in Pfullendorf nicht dabei sein können. So kümmert sich jetzt meine Familie rührend um die FC08-Welpen.“