Fußball

FC 08 Villingen: Mittelstürmer gesucht

von Michael Eich

Beim FC Villingen ist man derzeit nicht nur mit dem DFB-Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf beschäftigt. Daneben steht natürlich auch die Zusammenstellung des Kaders für die neue Oberliga-Saison im Blickpunkt.

"Wir suchen noch einen klassischen Mittelstürmer, der groß und torgefährlich ist und vorne auch die Bälle halten kann", beschreibt 08-Sportvorstand Arasch Yahyaijan das Anforderungsprofil. Um vier mögliche Kandidaten intensiv testen zu können, wurde der Trainingsstart von Donnerstag, 27. Juni, auf den nächsten Montag, 1. Juli (18.30 Uhr), verlegt.

Darüber hinaus sieht Arash Yahyaijan das Team mit den bisherigen Neuzugängen Jannik Beha (DJK Donaueschingen), Leo Benz (SV Zimmern), Flamur Berisha (FC Radolfzell), Keven Feger (SV Oberachern), Andrea Hoxha (FC Winterthur) und Steven Ukoh (FC Solothurn) sehr gut für die kommende Runde aufgestellt. Hinzu kommen von der U23 Timo Wagner und Luca Crudo. Auch der lange verletzt gewesene Nico Tadic beginnt wieder mit Übungseinheiten. "Bei ihm sieht es gut aus. Er wird zwar beim ersten Training nicht dabei sein, aber ab August wieder voll einsteigen", berichtet Yahyaijan. Ziel ist es, dass Chefcoach Jago Maric ein 22-köpfiger Kader zur Verfügung steht. Neuer Co-Trainer wird Marijan Tucakovic. Der 32-Jährige Kroate war in der Winterpause der abgelaufenen Saison vom SV Geisingen als Spieler zur Landesligaelf gewechselt. Er hat seine aktive Laufbahn beendet.

Trainingspensum wird wöchentlich erhöht

"Jago musste vieles machen, was nicht seine Aufgabe war. Er kann sich jetzt voll auf seine Aufgabe als Trainer konzentrieren", erklärt Arash Yahyaijan dazu. Überraschend ausgeschieden aus dem Team rund um Jago Maric sind dagegen der langjährige Physiotherapeut Achim Prielipp und auch Fitnesstrainer Claudio Sukale. Die Nullachter forderten von beiden einen höheren zeitlichen Aufwand für den Oberligisten. Ab der kommenden Runde wird vier Mal wöchentlich trainiert. Letztendlich konnte man sich aber nicht über eine weitere Zusammenarbeit einigen. "Wir haben niemanden rausgeschmissen. Wir wollen nur anders arbeiten", erklärt der Sportvorstand dazu.

Für Achim Priliepp ist ein über 20-jähriges Engagement im Friedengrund zu Ende gegangen. Dieses begann 1998 als Nachfolger des Urgesteins Sigi Henseleit unter Trainer Urban Klausmann. Prielipps Einsatz ging oft über das normale Maß hinaus.

Für Claudio Sukale waren es auch immerhin fast zehn Jahre, in denen der 33-jährige Sportwissenschaftler zuletzt als Athletiktrainer für die Fitness der Oberligaelf verantwortlich war. Das Maric-Team wird in den fünf Wochen Vorbereitung auch mehrere Testspiele absolvieren.

Die Vorbereitung:

Freitag, 5. Juli: Teilnahme am Kaiserstuhl-Cup des Bahlinger SC. Weitere Teilnehmer neben den Gastgebern: SV Oberachern und Freiburger FC.

Samstag 6. Juli, 14 Uhr: bei der DJK Donaueschingen.

Montag, 15. Juli, 19 Uhr: beim SV Obereschach.

Samstag, 20. Juli, 17 Uhr: beim TuS Ergenzingen.

Sonntag, 21. Juli, 15 Uhr: in Weilersbach gegen den FC Singen.

Freitag, 26. Juli, 19 Uhr: beim FC Radolfzell. Die neue Oberliga-Saison beginnt am Wochenende 3./4. August.