Fußball

Wer wird neuer Stammtorhüter beim FC 08 Villingen?

von Gunter Wiedemann

Wer wird nach dem Ende der Ära von Christian Mendes die neue Nummer 1 des FC 08 Villingen? Andrea Hoxha und Marcel Bender können sich auf jeden Fall am Wochenende in zwei weiteren Testspielen beweisen.

Am Samstag (17 Uhr) geht es für die Nullachter zum WFV-Bezirksligisten TuS Ergenzingen, am Sonntag (15 Uhr) bestreitet der Oberligist in Weilersbach, dort steigt am Wochenende das Sportfest des FCW im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen, ein Einlagespiel gegen den Landesligisten FC Singen.

Ein Villinger freut sich besonders auf den Auftritt im Rottenburger Enzianweg 25, dort findet der Vergleich mit dem TuS Ergenzingen statt: Jago Maric. Immerhin hat der Villinger Trainer einst beim TuS in der Jugend gespielt, ehe er zu den Stuttgarter Kickers wechselte. "Ergenzingen hatte schon mehrfach angefragt. Ich freue mich, dass es nun geklappt hat", ist Maric gespannt auf das Wiedersehen mit ehemaligen Mitspielern. Wie einen Tag später in Weilersbach wird der 08-Coach zwölf Feldspieler mitnehmen. "Es werden am Samstag und am Sonntag praktisch zwei verschiedene Teams auflaufen", möchte Maric sehen, wie sich seine Schützlinge über 90 Minuten schlagen. "Ich erwarte Vollgas. Jeder muss sich beweisen."

Dies gilt natürlich nach dem sportlichen Aus von Torwart-Routinier Christian Mendes ("Das möchte ich nicht kommentieren. Aber natürlich hatte ich mit ihm geplant") besonders für die beiden Goalies Andrea Hoxha und Marcel Bender. "Beide haben die gleiche Chance, zu unserer Nummer 1 zu werden", steht für Maric noch lange nicht fest, wer der neue Stammkeeper wird.

Außer Stjepan Geng ("Ich hoffe, dass er in vier Wochen wieder fit ist") hat der 08-Trainer derzeit keine personellen Sorgen.