Furtwangen

Jugendwehren: rund 24 Stunden heiße Action

von Schwarzwälder-Bote

Gemeinsam mit den Jugendlichen aus Vöhrenbach sowie Elzach veranstaltet die Jugendfeuerwehr Furtwangen am Wochenende, 16. und 17. September, einen Berufsfeuerwehrtag.

Furtwangen/Vöhrenbach. Los geht es am Samstag gegen 16 Uhr. Von da an dreht sich fast 24 Stunden alles rund um die Feuerwehr. Während die Jugendlichen im Furtwanger Rettungszentrum Quartier beziehen werden sie mehrere von den Betreuern vorbereitete "Einsätze" absolvieren. Hierbei werden über das Wochenende mehrmals Feuerwehrfahrzeuge im Stadtgebiet unterwegs sein. Ebenso werden bei ein paar Einsätzen Nebelmaschinen beziehungsweise kleinere Lagerfeuer als Simulation verwendet. Am Sonntag gegen 10 Uhr findet eine große Einsatzübung am Furtwanger Rathaus und rund um den Marktplatz statt. Interessierte sind eingeladen, sich ein Bild von der Arbeit der Jugendfeuerwehren zu machen.