Furtwangen

Die Ostergeschichte wird in bunten Legosteinen lebendig

von Schwarzwälder Bote

In der katholischen Pfarrkirche St. Cyriak in Furtwangen wird die Ostergeschichte aus Legosteinen lebendig und kann noch bis zum 22. April tagsüber in sieben Stationen erlebt werden. Kinder und Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Bregtal bauten die verschiedenen Szenen vom Leben Jesu von Palmsonntag bis zur Auferstehung auf. Konzipiert wurde die Ausstellung von den Gemeindereferenten Ursula Altehenger und Markus Ende aus der Pfarrei Propstei Werl. Mitgewirkt hat auch Selma Zähringer. Unser Bild zeigt Jesus, der nach seiner Verhaftung vor König Herodes gebracht und von ihm verspottet wird. Foto: Liebau