Freudenstadt

12.000 Euro Schaden bei Unfall auf B 28

von (sb/pz)

Freudenstadt/Dornstetten - Bei einem Unfall auf der B 28 zwischen Freudenstadt und Aach ist am Freitagabend Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro entstanden.

Gegen 18.40 Uhr war eine Skoda-Fahrerin von Freudenstadt in Richtung Aach unterwegs und musste verkehrsbedingt auf der B 28 abbremsen. Ein nachfolgender Audi-Fahrer bremste noch rechtzeitig hinter dem Skoda ab. Viel zu spät reagierte dagegen ein dem Audi folgender 45-Jähriger, der mit einem VW-Kleinbus ebenfalls in Richtung Aach unterwegs war.

Der Kleinbus prallt heftig in das Heck des Audi und schob diesen noch gegen den davor befindlichen Skoda. Verletzt wurde niemand.