Eutingen

Intercity bleibt wegen Panne liegen

von (sb)

Eutingen - Wegen einer technischen Panne blieb gestern um kurz vor 8 Uhr zwischen Horb und Eutingen ein Zug stehen.

Der Intercity-Zug auf der Fahrt in Richtung Stuttgart musste einen Nothalt einlegen. Wie die Deutsche Bahn auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte, gelang es dem Lokführer zwar, die Panne behelfsmäßig zu beheben, doch er konnte nur noch bis nach Eutingen fahren, wo die Passagiere aussteigen mussten. Wegen der Panne musste die Strecke gesperrt werden.

Zwei Folgezüge aus Richtung Singen und Stuttgart wurden unterbrochen, die Fahrgäste mussten in Busse umsteigen und einige Anschlusszüge waren verspätet. Gegen 9.50 Uhr war die Störung beseitigt. Die Ursache der Panne lag laut Bahn in der Zugelektronik.