Dunningen

Unfall: Ford-Fahrer überschlägt sich auf B 462

von (sb/pz)

Dunningen - Bei einem Unfall auf der B 462 zwischen Zimmern und Dunningen ist am Mittwoch Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro entstanden.

Ein 30-jähriger Ford-Fahrer war gegen 16.30 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Dunningen unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung nach Bösingen mussten ein Seat- und ein Opel-Fahrer mit ihren Autos verkehrsbedingt warten.

Der dahinter fahrende Ford-Fahrer erkannte die Situation zu spät, weshalb er seine Vollbremsung machte und seinen Wagen auf die Gegenfahrbahn lenkte. Dort kam ihm jedoch ein BMW entgegen, welchen er seitlich streifte.

Durch den Streifvorgang mit dem BMW wurde der Ford nach rechts abgewiesen, prallte danach gegen die hintere, linke Fahrzeugecke des Seat-Leons und überschlug sich. Schlussendlich prallte der Ford gegen den noch immer vor dem Seat stehenden Opel.

Alle vier beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Autofahrer hatten Glück und blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.500 Euro.