Dunningen

Großer Beifall für den Nachwuchs

von Schwarzwälder Bote

Dunningen-Lackendorf. Jetzt fand der traditionelle Vorspielnachmittag des Musikvereins Lackendorf in der Eschachtalhalle statt.

Bevor die 13 Jungmusiker in Einzelvorträgen, Duetten oder Quartetten ihr bereits Gelerntes vortrugen, eröffnete die Rasselbande unter der Leitung von Jasmin Jauch den Nachmittag mit "Pipi Langstrumpf" und "Brunnenvariationen". Eltern, Großeltern und Freunde der Musiker erlebten bei Kaffee und Kuchen eine Reise durch die Musikwelt. Vorgetragen wurden Stücke auf dem Schlagzeug, der Klarinette, der Querflöte, dem Saxofon, der Trompete und dem Horn. Die Begeisterung der Zuhörer spiegelte sich in großem Beifall wider.

Auch in diesem Jahr war der Vorspielnachmittag wieder Anlass, interessierten Kindern und Jugendlichen einen Einblick in den Musikverein zu geben. Die Kinder konnten im Anschluss an das Programm verschiedene Instrumente selbst ausprobieren und hatten dabei sichtlich Spaß. Das Jugend-Team des Musikvereins bedankte sich bei Besuchern und Teilnehmern für den gelungenen musikalischen Nachmittag.