Dunningen

Fahrer wegen Gefährdung gesucht

von Schwarzwälder Bote

Dunningen. Nach einer Straßenverkehrsgefährdung am Montag, 18. März, gegen 15.40 Uhr, auf der Bundesstraße 462 zwischen Dunningen und Rottweil sucht die Polizei nach Zeugen und Geschädigten. Ein 48-jähriger Seat-Fahrer war von Dunningen in Fahrtrichtung Rottweil unterwegs. Im Bereich der Anschlussstelle Dunningen-Ost nach einer langen Geraden kam dem Seat-Fahrer zu Beginn einer Rechtskurve auf seiner Fahrspur ein schwarzer Mercedes entgegen, der gerade eine Fahrzeugkolonne mitsamt einem Lastwagen überholte. Nur durch eine Vollbremsung des Seat- und des Lastwagen-Fahrers konnte ein Zusammenstoß mit dem Mercedes verhindert werden. Der Fahrer des schwarzen Wagens mit Freudenstädter Kennzeichen fuhr daraufhin in Richtung Dunningen weiter. Das Polizeirevier Schramberg sucht noch dringend nach Zeugen und Geschädigten des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 07422/ 27010 zu melden.