Dunningen

Besonderer Einsatz

von Schwarzwälder Bote

Dunningen. Die Einsatzabteilung Dunningen der Feuerwehr wurde am Freitagabend zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

Die Besatzung eines Rettungswagens konnte einen Patienten nicht ohne weitere Unterstützung aus dem Obergeschoss eines Wohngebäudes zum Rettungswagen transportieren und forderte deshalb die Feuerwehr zur Hilfe an.

Nach Eintreffen des Einsatzleiters Steffen Hils, wurden die baulichen Gegebenheiten im Gebäude erkundet. Aufgrund des verwinkelten Treppenaufganges und des Zustands des Patienten wurde entschieden, die Hubarbeitsbühne der Feuerwehr Rottweil anzufordern um eine patientenschonende Rettung über den Balkon durchzuführen.

Nach Eintreffen der Hubarbeitsbühne, konnte der Patient zügig zum Rettungswagen transportiert werden. Die Feuerwehren Dunningen und Rottweil waren mit je zwei Fahrzeugen an der Einsatzstelle. Vom Rettungsdienst war ein Wagen vor Ort, um den Patienten in eine Klinik zu transportieren.