Dornstetten

Platin und Diamant für Architekturbüro

von Schwarzwälder Bote

Dornstetten-Hallwangen. Gleich zwei Auszeichnungen hat das Gebäude "IT Campus" der Firma Vector Informatik aus Stuttgart bekommen. Das Hallwanger Architektenbüro Schmelzle und Partner zeichnet für die Firmenzentrale des Unternehmens in Weilimdorf verantwortlich.

Der "IT Campus" ist während der Planung und Bauphase dem Zertifizierungsprozess der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) unterzogen worden. Er bekam die mit "Platin" die höchste Stufe. Die DGNB sei die anspruchsvollste Zertifizierungsstelle und lege strengere Kriterien an, als etwa ihre amerikanische und englische Konkurrenz. Für die Zertifizierung gelten drei Hauptkriterien: die ökologische, die ökonomische und die soziokulturelle Qualität eines Bauprojekts. Dazu gehört etwa das Bauen mit schadstofffreien Materialen und Holz aus nachhaltiger Bewirtschaftung sowie der Verzicht auf Kinderarbeit. Zusätzlich hat eine von der DGNB, der Bundesarchitektenkammer und unter fachlicher Begleitung des Bundes Deutscher Architekten zusammengestellte Kommission für Gestaltungsqualität Schmelzle und Partner den "Diamanten" für herausragende baukulturelle und gestalterische Qualität verliehen. Damit ist der "IT Campus" laut DGNB das einzige Gebäude, das beide Auszeichnungen bekommen hat.

Vector Informatik in Stuttgart ist führend in der Entwicklung von "Embedded Electronics"-Software, die in Fahrzeugen Verwendung findet. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 2000 Mitarbeiter. Auf 34 000 Quadratmetern entstand ein Komplex mit Schulungszentrum, einem Auditorium für 260 Besucher, dem Betriebsrestaurant mit 1500 Essen täglich – betrieben von der Traube Tonbach aus Baiersbronn – und Büros für mehr als 600 Mitarbeiter.