Dornhan

Viel Spaß auf dem Pferderücken

von Schwarzwälder Bote

Dornhan. Für die Kooperation mit dem evangelischen Kindergarten Dornhan erhielten der Reit- und Fahrverein Dornhan bei der Mitgliederversammlung des Württembergischen Pferdesportverbands (WPSV) eine Auszeichnung sowie eine Förderung für besonderes Engagement im Bereich Kinder- und Jugendarbeit.

Der Württembergische Pferdesportverband (WPSV) schrieb 2018 bereits zum elften Mal das Projekt "Schule oder Kindergarten und Verein" aus und belohnt Vereine, die sich besonders für die Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten einsetzen und sich über das Maß herkömmlicher Vereinsarbeit engagieren.

Die Kooperation mit dem evangelischen Kindergarten startete im Oktober 2017. Das Projekt dauerte bis Mai 2018. Es nahmen jeweils zehn bis 15 Kinder im Alter von fünf bis sechs Jahren an der Kooperation teil.

Im Kindergarten wurde mit Anschauungsmaterial wie zum Beispiel Putzkiste, Sattel und Trense, die Theorie erarbeitet, die die Kinder und Erzieherinnen für den Besuch im Reitstall benötigten.

Nach dieser Einführung in die Pferdekunde, die Pflege und die Ausrüstung besuchte der evangelische Kindergarten jeweils zwei Tage im Monat die Lehrpferde und Ponys unter Leitung der Trainerin Cathrin Ziegler. Dabei wurde die erlernte Theorie in die Praxis umgesetzt. Alle hatten viel Spaß beim Umgang mit den Pferden und der Zeit auf dem Pferderücken.

Auf dem Programm standen Stallpflege, Pferdepflege, Bodenarbeit, Voltigieren, Ausreiten und mehr. Die Kooperation war bereits die zweite mit dem evangelischen Kindergarten. In diesem Jahr freut sich der Verein über die neue Kooperation mit dem Kindergarten Leinstetten.