Dornhan

Kleinbus und Auto krachen aufeinander: Drei Verletzte bei Unfall

von Marzell Steinmetz

Dornhan - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße 409 sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden.

Gegen 17 Uhr kam ein 23-jähriger Subaru-Fahrer zwischen Neuneck und Leinstetten auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Subaru auf Höhe der "Unteren Säge" frontal gegen einen entgegenkommenden Nissan mit Anhänger. Dabei wurden der 52-jährige Nissan-Fahrer und sein Beifahrer leicht verletzt.

Der Fahrer des Subaru wurde durch den Zusammenstoß in seinem Auto eingeklemmt. Nachdem Wehrmänner der Feuerwehr Dornstetten den Schwervereletzten aus seinem Fahrzeug befreit hatten, kam er mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Freudenstadt.

Die Landstraße musste bis 20 Uhr voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 36.000 Euro.