Donaueschingen

Zwei Tage Eisstock-Turnier

von Schwarzwälder Bote

Wie faszinierend das Eisstockspiel auch auf Sommerbahnen sein kann, demonstrierten rund 80 Laienspieler beim Grümpelturnier der Donaueschinger Eisstockschützen. Auf den Asphaltbahnen im Park ging es engagiert und beherzt an die Stöcke. Platz eins erreichte am Samstag das Team Balla-Balla mit Arndt Schwoy, Manfred Fischer, Frank Kinzelmann und Stefan Fischer (im Bild). Am Sonntag lag das Team Pit-Stop mit Klaus und Michael Zieger, Wolfgang Waschek und Daniel Arnold vorne. Foto: Eisstockschützen