Donaueschingen

Gottesdienste an den Feiertagen

von Elisabeth Winkelmann-Klingsporn

Donaueschingen (ewk). Zu zahlreichen und unterschiedlich gestalteten Gottesdiensten laden die katholische Seelsorgeeinheit und die evangelische Kirchengemeinde Donaueschingen von Gründonnerstag bis zu den Ostertagen ein.

Katholische Seelsorgeeinheit: Christen aus allen Pfarreien der Seelsorgeeinheit sind heute, Gründonnerstag, um 19.30 Uhr zur Messe vom letzten Abendmahl mit anschließender Betstunde in die Marienkirche eingeladen. Morgen, Karfreitag, wird die Feier vom Leiden und Sterben Christi jeweils um 15 Uhr in Grüningen, Hubertshofen, Aasen (mit dem Kinderchor), St. Johann, Wolterdingen und Pfohren gefeiert. In Heidenhofen findet um 10 Uhr eine Kreuzwegandacht statt. Alle Kinder der Seelsorgeeinheit sind um 10.30 Uhr zum Kinderkreuzweg in St. Marien eingeladen.

Am Karsamstag, 20. April, wird um 19 Uhr in St. Johann eine Osternachtsfeier für Kinder mit einem Osterfeuer eingeladen. Jeweils um 10.30 Uhr finden Osternachtsfeiern in St. Marien (hier mit Segnung der Osterspeisen), Wolterdingen und Pfohren statt.

Fünf Festgottesdienste werden am Ostersonntag, 21. April, gefeiert: Jeweils um 9 Uhr in Neudingen und Aasen (mit dem Kinderchor), 9.30 Uhr in St. Michael und jeweils um 10.30 Uhr in St. Johann und Wolterdingen (mit dem Kinderchor).

Am Ostermontag, 22. April, werden an fünf Orten Festgottesdienste gefeiert: Um 9.00 Uhr in Heidenhofen und St. Marien, 10 Uhr in Grüningen mit dem Kinderchor, 10.30 Uhr in Pfohren mit einer Tauffeier und dem Kinderchor und um 11 Uhr in Hubertshofen mit dem Kinderchor. Der Ostergarten im Mariensaal unter dem Thema "Ostern mit allen Sinnen erleben" ist von Karfreitag bis Ostermontag geöffnet.

Evangelische Kirchengemeinde: Heute, Gründonnerstagabend, wird um 19 Uhr in der Christuskirche ein Gottesdienst mit Abendmahl gefeiert. Morgen, Karfreitag, findet um 9 Uhr in der Krankenhauskapelle ein ökumenischer Gottesdienst mit Abendmahl nach evangelischem Ritus statt. In der Christuskirche beginnt um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Abendmahl. Das Hegau-Baar-Ensemble singt dazu. Um 20 Uhr beginnt in der Christuskirche der ökumenische Nachtkreuzweg der Jugend.

Der Ostersonntag, 21. April, beginnt um 5.30 Uhr mit einer Osternacht mit Abendmahl in der Christuskirche. Anschließend wird zum gemeinsamen Osterfrühstück im Gemeindehaus am Irmapark eingeladen. Die traditionelle Auferstehungsfeier auf dem Stadtfriedhof mit dem Posaunenchor unter Leitung von Philipp Eschbach beginnt um 8 Uhr. Um 9 Uhr findet in der Krankenhauskapelle ein Ökumenischer Gottesdienst zum Tag der Auferstehung Jesu Christi von den Toten statt.

Der Osterfestgottesdienst mit Abendmahl beginnt um 10 Uhr in der Christuskirche. Dazu singt die Kantorei unter Leitung von Kantorin Antje Schweizer, begleitet vom Streicherensemble "Capella Danubia" Werke von Johann Philipp Krieger, Paul Horn und John Rutter.

Am Ostermontag, 22. April, wird um 10 Uhr in der Christuskirche ein Gottesdienst mit Taufen gefeiert.