Donaueschingen

Gewaltsam ins Parkrestaurant

von Schwarzwälder Bote

Donaueschingen. Mit brachialer Gewalt sind unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag in das Parkrestaurant im Donaueschinger Brigachweg eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, schlugen die Täter zunächst eine Glasscheibe zur Toilette ein und begaben sich dann zur Rückseite des Restaurants. Dort schlugen sie eine große Rundbogen-Glastür ein und konnten so den Gastraum betreten. Dort durchwühlten sie sämtliche Schränke und Schubladen im Thekenbereich – laut Polizei ebenfalls mit brachialer Gewalt: Mehrere Gläser und Flaschen seien dabei zu Bruch gegangen. Aus dem Foyerbereich des Restaurants nahmen sie eine Polaroid-Sofortbildkamera mit. Vergeblich versuchten die Täter, in einem Seitentrakt eine verschlossene Bürotüre mit Fußtritten aufzubrechen. Kurzerhand schlugen sie das Fenster zum Büro ein und durchwühlten auch diesen Raum. Aus einem Schrank wurde ein Bediengeldbeutel mit Wechselgeld in derzeit noch nicht bekannter Höhe entwendet. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Donaueschingen unter der Telefonnummer 0771/83 78 30 entgegen.