Donaueschingen

Feuerwehr fasziniert Kinder

von Schwarzwälder Bote

Brandschutzerziehung bereits im Kindergartenalter ist ein wichtiges Thema. Seit Juni besuchten acht Einrichtungen mit gut 120 Mädchen und Jungen die Freiwillige Feuerwehr Donaueschingen und wurden von Stefanie Hielscher, Martin Schulz und Clemens Merkle im Gerätehaus entsprechend eingewiesen. Jetzt genoss der Nachwuchs des Naturkindergartens Apfelbäumchen den Besuch bei den Floriansjüngern. Dabei kamen an verschiedenen Stationen die richtige Alarmierung, die Aufgaben der Feuerwehr sowie deren Ausrüstung zur Sprache. Zum krönenden Abschluss wurden die Kinder, ausnahmsweise mit Blaulicht und Martinshorn, in den Kindergarten zurückgefahren. "Den Kindern hat's riesig Spaß gemacht", so die Leiterin Astrid Peter. Foto: Müller