Donaueschingen

Fahrerflucht: Fußgänger schwer verletzt

von (sb/pz)

Donaueschingen - Mit einem dunklen VW Golf - vermutlich dem schon älteren Typ Golf 3 - hat ein unbekannter Autofahrer am Montagabend, gegen 19.20 Uhr, einen 24-jährigen Fußgänger an der Ecke Friedhofstraße und Emil-Rehmann-Straße angefahren und ist dann in Richtung Stadtmitte geflüchtet.

Der 24-Jährige wurde bei dem Unfall erheblich verletzt und musste zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Der Fußgänger wollte gerade die Friedhofstraße zur gegenüberliegenden Einmündung Emil-Rehmann-Straße überqueren als sich ein dunkler Golf 3 in der Emil-Rehmann-Straße der Einmündung näherte. Er bog nach links in Richtung Stadtmitte beziehungsweise Kreisverkehr Dürrheimer Straße, Schulstraße und Lehenstraße ab. Hierbei erfasste der Golf-Fahrer den 24-jährigen Fußgänger mit der Fahrzeugfront, so dass der junge Mann zunächst auf die Motorhaube des Autos und dann auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Der Golf-Fahrer hielt nach dem Unfall kurz an und fuhr etwas zurück. Nach einem erneuten kurzen Halt auf Höhe des am Boden liegenden 24-Jährigen fuhr der Golf-Fahrer wieder an und flüchtete mit dem schwarzen oder auch blauen Wagen in Richtung Kreisverkehr. Der verletzte 24-Jährige rappelte sich auf, schleppte sich zum nächsten Haus und verständigte von dort die Polizei.

Nun sucht die Polizei Donaueschingen dringend Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Golf oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Donaueschingen unter Telefon 0771/83783-0 in Verbindung zu setzen.