Dietingen

Auf dem Weg zu einer festen Institution

von Schwarzwälder Bote

Dietingen-Irslingen. Das Open-Air-Festival Wolfweez steigt am Wochenende 6./7. Juli im Zinnbrunnenwäldle in Irslingen in der dritten Auflage. Dazu lädt die neu gegründete Musikinitiative Irslingen Besucher ein.

Der Samstag steht dabei im Zeichen der Rock- und Metalmusik. Dazu werden Live-Bands auf einer Bühne aufspielen. Am Sonntag sind stimmungsvolle Blasmusikklänge auf dem Programm notiert, so dass ein breites Musikspektrum garantiert sei. Die Planungen laufen auf Hochtouren.

Ende Januar gründete sich ein Verein aus Musikinteressierten, die zumeist selbst in Bands gespielt und sich der Förderung von Kunst und Kultur verschrieben haben (wir haben berichtet). Gemeinsame Zielsetzung ist insbesondere die Unterstützung junger Nachwuchsmusiker. Vorsitzender Christian Frommer stellte unlängst im Dietinger Rathaus das Faltblatt des Vereins vor, der in Kürze im Rathaus, den Ortschaftsverwaltungen, bei örtlichen Banken und bei Mitgliedern des Vereins zu haben ist.

Den Besuchern wird im Zinnbrunnenwäldle neben Musik ein Oldtimer-Traktoren-Treffen geboten.

Weitere Informationen: www.wolfweez-openair.de