Deißlingen

Raub der Flammen

von Schwarzwälder-Bote

Deißlingen (uf). Zu einem Brand an einem Gartenhaus beim Waldspielplatz unterhalb der Kälberweide rückte am Donnerstagabend die Feuerwehr Deißlingen mit drei Fahrzeugen aus.

Die Feuerwehr Rottweil war mit einem Fahrzeug im Einsatz. Die DRK-Bereitschaft Deißlingen und ein Einsatzfahrzeug aus Rottweil waren ebenfalls vor Ort. Das Gartenhaus brannte komplett nieder.

Ein Spaziergänger hörte gegen 18.25 Uhr zwei explosionsartige Geräusche und sah danach aus dem nahen Waldstück Rauch aufsteigen. Mangels Mobiltelefons dauerte es mehrere Minuten, bis der Brandentdecker die Feuerwehr verständigen konnte. Bis zum Eintreffen der Löschkräfte lag das Häuschen bereits in Schutt und Asche.

Die Polizei in Rottweil hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Ursache ist noch nicht bekannt. Wie hoch der Sachschaden ist, muss erst noch festgestellt werden.