Calw

Unwetter: Sturzbach reißt Spaziergänger mit

von (sb/lsw)

Calw - Bei schweren Unwettern in Baden-Württemberg hat ein Sturzbach mit Starkregen, Ästen und Geröll im Calwer Stadtgarten einen 54 Jahre alten Spaziergänger getroffen und rund 30 Meter mitgerissen. Er wurde verletzt und mit einer Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei in Karlsruhe am Freitag mit.

"Das war lawinenartig", sagte ein Polizeisprecher. Ein Passant hatte Hilferufe gehört und den Notruf alarmiert.

Im Calwer Stadtgarten stürzten zahlreiche Bäume um. "Es ist ein Bild der Verwüstung", sagte der Calwer Kreisbrandmeister Hans-Georg Heide am Freitag. Es werde Wochen dauern, bis alle Bäume beseitigt seien.

In Bad Teilnach traf das Unwetter auch die Feuerwehr. Starkregen setzte den Keller des Feuerwehrgebäudes unter Wasser. Feuerwehrleute mussten ihn leer pumpen.