Calw

Arbeiten schreiten voran

von Schwarzwälder Bote

Calw-Stammheim. Die Bauarbeiten bei den Boulefreunden Stammheim gehen weiter: Aufgrund der frostigen Temperaturen und den daraus resultierenden freien Kapazitäten bei den Baufirmen konnte mit den Erdarbeiten um den Bouleplatz herum früher als ursprünglich geplant begonnen werden.

Jüngst wurden rund 300 Kubikmeter Erde abgetragen, um eine ebene Fläche für die Hütte mit Stromanschluss zu schaffen. Anschließend konnten bereits die Leerrohre für die Flutlichtanlage und den Stromanschluss verlegt werden.

Die kurzfristige Änderung des Zeitplans hatte wieder einen erheblichen Koordinationsaufwand zur Folge, den Vorsitzender Alfred Stanscheit mit Bravour meisterte.

Platz ist hergestellt

Nun kann die Hütte aufgestellt und die Flutlichtanlage errichtet werden. Der Platz für die Hütte ist hergestellt.

Am Wochenende soll im Rahmen des nächsten größeren Arbeitseinsatzes die Fläche für die Hütte vorbereitet werden. Der Platz wird nivelliert und die Umrandung mit L-Steinen abgegrenzt. Die letzten Leerrohre für das Flutlicht werden verlegt und die Löcher für die Lichtmasten gegraben. Das entsprechende Material ist bestellt und wird bei Bedarf angeliefert.

Erste Vorarbeiten beginnen am Freitagnachmittag. Wer Zeit hat, darf ab 15.30 Uhr vorbeikommen. Am Samstag geht’s dann ab 9 Uhr weiter.

Weitere Informationen: www.boulefreunde-stammheim.de