Burladingen

Schützenkönige und verdiente Sportler

von Schwarzwälder-Bote

Burladingen (jw). Beim Kreisschützentag sind zahlreiche Mitglieder von Schützenvereinen geehrt worden.

Die erste Ehrung an diesem Abend vollzog Hendrik Rohm, Vorsitzender des Sportkreises Zollern-Alb. Die Sportkreisehrennadel in Bronze wurde Carsten Lausch (SV Heiligenzimmern) und Roger Bürkle (SV Gruol) überreicht, in Gold an Uwe Krohn (SV Onstmettingen), sowie Lothar Ott (SV Bisingen). Die WLSB-Ehrennadel (Württembergischer Landessportbund) ging in Silber an Andreas Seifer (SV Trillfingen) und in Gold an Jörg Länge (SV Rangendingen).

Bei der Proklamation des Kreisschützenkönigs 2017 gab es eine weitere Ehrung durch Kreisschützenmeister Wolfgang Musch. Als zweiter Ritter (40 Teiler) wurde Uwe Krohn (SV Onstmettingen), als erster Ritter (38 Teiler) Robert Löfffler (SV Thanheim) und als Kreisschützenkönigin 2017 (27 Teiler) Ute Freudemann (SV Hörschwag) ausgezeichnet.

Der Schützenkreis Zollern­alb, vertreten durch Rolf Bitzer (Kreisschützenmeister) und Uwe Krohn (Kreisjugendleiter), ehrte Jungschützen und Junioren mit der Sportler-Statuette – diese bekommen alle Teilnehmer und Gewinner bei deutschen oder höheren Meisterschaften. Mit dieser Ehrung ausgezeichnet wurden Sven Keinath (SVng Meßstetten), Marco Schanz (SV Rosswangen), Simon Beiter (SV Höfendorf), Christian Lindner (SV Höfendorf), Claudio Schmid (SV Geislingen), Alina Bartz (SV Bisingen), Anne Kohler (SV Rangendingen), Janina Blumenstetter (SV Onstmettingen) und Patrick Manuel Groffner (SV Engstlatt).

Albert Bähr, Gerhard Fischer und Rolf Schneider übernahmen im Anschluss die Aufgabe, mehrere Funktionsträger der regionalen Schützenvereine zu ehren: silbernes Ehrenzeichen des Bezirks Schwarzwald-Hohenzollern: Bettina Bitzer (SV Laufen), Günter Bitzer (SV Laufen), Egon Blickle (SV Bitz), Jens Dung ( SV Erlaheim), Wilhelm Hakvoort (SGi Hechingen), Ottmar Hörter (SV Geislingen), Michael Keppler (SVng Meßstetten), Marcel Maruhn (SV Hörschwag), Pascal Maruhn (SV Hörschwag), Andreas Naumann (SV Schlatt); goldenes Ehrenzeichen des Bezirks Schwarzwald-Hohenzollern: Frank Dorn (SV Hörschwag), Anton Hänle (SSV Hechingen), Egon Hagg (SV Hettingen), Holger Otto (SV Bietenhausen), Andreas Schick (SVLaufen), Norbert Schlageter (SV Hörschwag), Thorsten Schweizer (SV Roßwangen), Andreas Seifer (SV Trillfingen), Edgar Straub (SV Erlaheim); Verdienstehrenzeichen in Bronze des Württembergischen Schützenverbands: Werner Endlichhofer (SV Truchtelfingen), Eberhard Haasis (SV Onstmettingen), Hans Heinemann (SV Hardthöfe), Wolfgang Hinzmann (SV Engstlatt), Norbert Mayer (SV Bitz); Verdienstehrenzeichen in Silber des Württembergischen Schützenverbandes: Wolfgang Graf (SV Burladingen), Josef Musler (SV Hausen) Verdienstehrenzeichen in Gold des Württembergischen Schützenverbandes: Siegfried Wuhrer (SV Erlaheim); kleine Ehrennadel des deutschen Schützenverbundes in Gold: Stefan Birkle (SBV Rangendingen), Achim Knäpple (SV Erlaheim), Jakob Koch (SV Thanheim), Rolf Walter (SGi Hechingen).