Breitnau

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf B 500

von (sb/pz/dpa)

Breitnau - Ein 59 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der B 500 in der Nähe von Breitnau (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei war der Mann am Mittwoch gegen 15.30 Uhr mit seinem Krad in Richtung Furtwangen auf der Überholspur unterwegs gewesen, als er mit einem Kleintransporter kollidierte.

Durch den Zusammenprall erlitt der Biker aus dem Raum Villingen-Schwenningen so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 58 Jahre alte Fahrer des Transporters, der demnach Schüler beförderte, erlitt einen Schock. Die Kinder im Fahrzeug blieben unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Bundesstraße war bis 19 Uhr zur Unfallaufnahme gesperrt.