Bräunlingen

Schmorendes Essen ruft Wehr auf den Plan

von Schwarzwälder Bote

Bräunlingen. Der 80-jährige Bewohner eines Gebäudes in der Straße "Untere Gerbe" in Bräunlingen hat am Montagabend, kurz nach 17 Uhr, auf einem eingeschalteten Herd sein Essen vergessen, das er sich zubereiten wollte.

Laut Polizei habe der dabei entstandene Rauch zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Zu einem Brand sei es aber nicht gekommen, auch Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Räume durchlüftet

Nach dem Durchlüften der Räume konnten die nach der Verständigung eingetroffenen DRK-Rettungskräfte und die Bräunlinger Feuerwehr wieder abrücken.