Bösingen

"Harmonie" geht Blutreitergruppe Biberach voran

von Schwarzwälder Bote

Bei herrlichen Sommertemperaturen begleitete die Harmonie Bösingen zum 24. Mal die Blutreitergruppe Biberach beim Blutritt in Weingarten im Stadtbereich musikalisch. Der Blutritt ist die größte Pferdeprozessionswallfahrt in Europa. Für die Bösinger Musiker ist es eine große Ehre, bei dieser hohen katholischen Festlichkeit mitwirken zu dürfen. Sie sind die einzige Kapelle aus der Region um Rottweil. Unter den Reitern befanden sich neben anderen Landtagsabgeordneter Stefan Teufel (Zimmern o. R.), Pfarrer Hermann Barth (Dunningen), Pfarrer Reinhard Hangst (Seedorf) und Pfarrer Kilian Krug (Lauffen). Auch zwei Bösinger Ministrantinnen ritten mit. Als Zuschauer war Bösingens Bürgermeister Johannes Blepp dabei. Nach dem Blutritt ging es für die Bösinger Musikanten zuerst zum Mittagessen auf den Aussiedlerhof Böhmer in Berg, anschließend zum Maifest nach Zogenweiler. Im Bild: die Bösinger Musikkapelle unter Leitung von Gerhard Nesselhauf, im Hintergrund die Blutreitergruppe Biber­ach. Foto: Hölsch