Bösingen/Epfendorf

Blitzeinschlag sorgt für Stromausfälle

von (sb)

Bösingen/Epfendorf - Ein Blitzeinschlag hat am Freitagmorgen für Stromausfälle in Bösingen und Epfendorf gesorgt.

Gegen 9.30 Uhr habe es einen Kurzschluss im 20.000-Volt-Netz der Netze BW gegeben, teilte der Energieversorger mit. Betroffen von dem Stromausfall waren vor allem Anschlüsse in Bösingen sowie einige wenige im Süden von Epfendorf.

Nach etwa einer Viertelstunde hatte die Bereitschaft in Abstimmung mit der Zentralen Leitstelle in Ravensburg den fehlerbehafteten Leitungsabschnitt zwischen den beiden Orten ausgemacht. In Bösingen konnten viele Haushalte und Betriebe wenige Minuten später, die verbliebenen bis 10.10 Uhr wieder versorgt werden.

Um die Epfendorfer Anschlüsse wieder ans Netz zu bekommen, war sicherheitshalber eine Kontrolle der zum Teil schlecht zugänglichen Freileitung erforderlich. Zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr konnten die Monteure schließlich die Vollversorgung wieder herstellen.