Blumberg

Bestes Finanzergebnis seit Jahren

von Lisa Basler

Bei der Neuwahl des TTC Blumberg auf der Jahreshauptversammlung gab es zwei Wechsel.

Blumberg. Auf Kassierer Thomas Laube folgte nach 13 Amtsjahren Jennifer Micheluzzi und für die zweite Schriftführerin Inge Wottke amtiert jetzt Lisa Basler. An der Spitze des Vereins mit fast 200 Mitgliedern wurde Mike Jegg bestätigt, teilt der Verein mit.

Zur Versammlung waren nur 20 Mitglieder gekommen. Ein Schwerpunkt neben den Neuwahlen waren Ehrungen, die der Vorsitzende Mike Jegg vornahm.

Zehn Jahre: Anna-Lena Bumiller, Yvonne Döhring, Dominique Döhring, Ricarda Henkel und Mike Jegg.

15 Jahre: Anja Müller.

20 Jahre: Anja Nagel, Verena Basler (Verbandsehrung).

30 Jahre: Martina Vatter und Ralf Mark.

40 Jahre: Angelo Houy.

Mike Jegg blickte auf das Jahr 2018/2019 zurück, in dem Aktionen wie das Mitwirken beim Street-Art-Festival, die Tombola am Blumberger Straßenfest sowie das jährliche ESB-Turnier im Mittelpunkt standen. Er dankte den Mitgliedern für ihre Unterstützung und lobte den starken Zusammenhalt bei den Vereinsaktionen.

Kassierer Thomas Laube verlas seinen letzten Kassenbericht, den er mit dem besten Jahresergebnis in seiner Amtszeit abschließen konnte. Die Kassenprüfer dankten Thomas Laube für die gute Zusammenarbeit. Verena Basler berichtete als Vorsitzende des Bereichs Sport über den Mannschaftsspielbetrieb und die Turniere im Herren-, Damen- und Jugendbereich. Als Höhepunkt wurde unter anderem das Abschneiden der Jugend bei der Bezirksendrangliste genannt, bei der sich sechs Jugendliche des TTC Blumberg für die südbadischen TOP 16-Ranglistenturniere qualifizieren konnten. Zudem wurde das Zusammenspiel zwischen den Damen- und Herrenmannschaften gelobt. Nach der Entlastung des Gesamtvorstandes gestalteten sich die Neuwahlen in den einzelnen Bereichen kurzweilig. Die offenen Ämter konnten ohne große Diskussionen schnell besetzt werden.