Blaulicht vom 25. Februar

Grablicht löst Brand auf Friedhof aus

von (sb/pz)

Bühlertal: Ein entsorgtes Grablicht hat am Sonntagmorgen auf dem Friedhof in Bühlertal (Kreis Rastatt) einen Container für Gartenabfälle in Brand gesetzt.

Gemeldet wurde das Feuer um 8.30 Uhr. Die Feuerwehr brachten den Brand rasch unter Kontrolle. Ausgelöst wurde er vermutlich durch ein vorzeitig entsorgtes Grablicht.

Haigerloch: Thuja-Hecke brennt

Haigerloch-Stetten: Eine brennende Thuja-Hecke hat am Montag in Stetten (Zollernalbkreis) die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Das Feuer brach gegen 1.20 Uhr im Sattelackerweg aus. Die Freiwilligen Feuerwehr Stetten brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Der entstandene Sachschaden ist gering. Die Brandursache ist noch unklar.

Freudenstadt: Autos krachen beim Ausparken ineinander

Freudenstadt: Bei einem Unfall in Freudenstadt sind am Sonntagnachmittag rund 6000 Euro Sachschaden entstanden.

Zwei Audi-Fahrer krachten ineinander, als sie gegen 16 Uhr auf einem Parkplatz am Marktplatz zeitgleich rückwärts ausparkten.

An den beiden Audi entstand Sachschaden von jeweils 3000 Euro.

Freudenstadt: Einbrecher steigt in Firma ein

Freudenstadt: Am Wochenende ist ein Unbekannter in eine Firma in der Lange Straße eingebrochen.

Die Tat ereignete sich zwischen Samstag, 14 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr. Der Unbekannte hebelte eine kasse auf und klaute das darin befindliche Bargeld.

Wie der Einbrecher ins Gebäude gelangte, ist unklar. Nach der Tat blieb ein Fenster am Hintereingang offen. Die Polizei in Freudenstatt ermittelt und sucht nun Zeugen (Telefon 07441/536-0).

Loßburg: Papiertonne fängt Feuer

Loßburg: Am Sonntagabend hat in der Freudenstädter Straße in Loßburg (Kreis Freudenstadt) eine Papiertonne Feuer gefangen.

Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften aus und löschte den Brand. Warum das Altpapier Feuer fing, ist noch unklar.

Die Polizei sucht Zeugen (Telefon 07441/536-0).

Bad Teinach-Zavelstein: Biker prallt gegen Auto

Bad Teinach-Zavelstein: Bei einem Unfall in Bad Teinach-Zavelstein (Kreis Calw) ist am Sonntag ein Motorradfahrer leicht verletzt worden.

Der 49-Jährige war gegen 15.15 Uhr auf der B 463 unterwegs. Als vor ihm eine Autofahrerin abbremsen musste, bemerkte der Mann dies zu spät. Er prallte ins Heck des Autos und wurde mit dem Kopf auf die Heckscheibe geschleudert.

VS: Autofahrerin bei Unfall verletzt

VS-Schwenningen: Bei einem Unfall in Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ist am Sonntag eine Autofahrerin leicht verletzt worden.

Der Unfall ereigente sich gegen 14.50 Uhr auf der Dürrheimer Straße nahe des Messegeländes. Eine 31-Jährige war mit ihrem Mercedes stadtauswärts unterwegs. Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, krachte eine nachfolgende 21-Jährige mit ihrem Golf ungebremst ins Heck des Mercedes. Die Mercedes-Fahrerin wurde leicht verletzt.

Es entstand Sachschaden von 30.000 Euro. Beide Autos wurden abgeschleppt.

VS: Autokratzer demoliert Ford

VS-Schwenningen: Am Sonntag hat ein Unbekannter in Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) einen Ford Fiesta zerkratzt.

Die Tat ereignete sich zwischen 12 Uhr und 17 Uhr in der Rottweiler Straße auf Höhe der Hausnummer 78.

Hinweise an die Polizei Schwenningen Telefon 07720/8500-0.

VS: Unfallopfer ist betrunken

VS-Schwenningen: Bei einem Unfall in Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) sind am Sonntagabend rund 6000 Euro Sachschaden entstanden.

Eine 32-Jährige war mit ihrem Audi auf der Straße "Kessel" unterwegs und wollte an der Einmündung auf die Rottweiler Straße abbiegen. Dabei nahm sie einem Richtung Schwenningen fahrenden VW die Vorfahrt. Verletzt wurde niemand. Allerdings stellten die Beamten beim Fahrer des VW 1,8 Promille fest. Der 41-Jährige muss sich nun für seine Alkoholfahrt verantworten.

Verletzt wurde niemand.

VS: Autos in Tiefgarage demoliert

VS-Villingen: Unbekannte haben am Sonntag zwei Autos in einer Tiefgarage in der Berliner Straße in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) demoliert.

Zudem platzierten die Täter vor den Reifen der Autos Scherben einer Jägermeisterflasche. Bereits am Freitag und am Samstag wurden in der Tiefgarage und auch im näheren Umfeld Autos mutwillig beschädigt. Ein Tatzusammenhang dürfte bestehen.

Hinweise an die Polizei Villingen, Telefon 07721/601-0.

St. Georgen: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

St. Georgen: Bei einem Unfall auf der Schramberger Straße in St. Georgen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ist am Sonntag ein Motorradfahrer leicht verletzt worden.

Der 29-Jährige war kurz nach 11.30 Uhr mit seiner Honda auf der Schramberger Straße unterwegs. Auf Höhe des Sportstadions geriet er ins Schlingern. Er stürzte, rutschte gegen die Leitplanken und zog sich leichte Verletzungen zu.

Ein Rettungswagen brachte den 29-Jährigen in das Schwarzwald-Baar Klinikum. Am Motorrad entstanden rund 1000 Euro Sachschaden.