Blaulicht vom 24. Dezember

Mehrere Verletzte nach Auffahrunfall

von pz

VS-Mühlhausen: Am Montagnachmittag sind in Mühlhausen (Schwarzwald-Baar-Kreis) bei einem Auffahrunfall auf der B 27 mehrere Personen verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich auf der B 27 auf Höhe der Auffahrt VS-Mühlhausen. Ein Autofahrer, der auf der Bundesstraße in Richtung Rottweil fuhr, bremste stark ab, um einem Auto das Einfahren vom Beschleunigungsstreifen auf die Bundesstraße zu ermöglichen.

Die hinter dem mit Mann fahrende Frau konnte noch rechtzeitig abbremsen, eine nachfolgende Autofahrerin erkannte die Situation zu spät und kollidierte trotz Vollbremsung wuchtig mit dem abbremsenden Auto.

Bei dem Unfall wurde eine Person schwer und drei leichtverletzt. Zur Versorgung der Verletzten waren mehrere Fahrzeuge des DRK, ein Rettungshubschrauber sowie die freiwillige Feuerwehr Schwenningen im Einsatz. Die 45-jährige Unfallverursacherin stand unter Schock und musste wegen Gesichtsverletzungen und Stauchungen stationär im Klinikum verbleiben.

Die Autofahrer des Geschädigten Wagens und deren zwei Kinder konnten nach einer Untersuchung das Krankenhaus wieder verlassen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Schönwald: Frau kracht mit Auto in Gegenverkehr

Schönwald: Am Montagabend ist eine Autofahrerin in Schönwald (Schwarzwald-Baar-Kreis) mit ihrem Auto in den Gegenverkehr gekracht.

Die Frau fuhr auf der B 500 von Triberg in Richtung Schönwald. Im Bereich Adelheid kam die Frau aufgrund plötzlicher Eisglätte ins Schleudern und kollidiert mit einem entgegenkommenden Auto, das dann gegen den hinter der Unfallverursacherin fahrenden Wagen schleuderte und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Der Fahrer dieses Autos wird verletzt. Es entsteht Sachschaden an den drei Autos in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Vöhrenbach: Auto überschlägt sich - Fahrer verletzt

Vöhrenbach: Am Montagabend ist ein Mann in Vöhrenbach (Schwarzwald-Baar-Kreis) mit seinem Auto von der Straße abgekommen.

Der Autofahrer war auf der L 180 zwischen Urach und der Kalten Herberge unterwegs. Wegen eingetretener Glätte kam der Mann von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich. Der Fahrer wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Feuerwehren Urach und Furtwangen waren vor Ort. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.