Bisingen

Zwei Kinonächte auf der Burg Hohenzollern mit viel Humor und Rockmusik

von Schwarzwälder Bote

Die Burg Hohenzollern veranstaltet mit den Zollernalb-Kinos Hechingen/Albstadt das 16. Open-Air-Kino im Burghof. Am Freitag, 5. Juli, läuft die Roadmovie-Komödie "25 km/h": Die Brüder Christian und Georg treffen sich nach 30 Jahren bei der Beerdigung ihres Vaters wieder. Die beiden erinnern sich an ihren Jugendtraum: Mit dem Mofa vom Schwarzwald bis nach Rügen. Am Samstag, 6. Juli, zeigt das Burg-Kino zwei Filme hintereinander: Mit "Bohemian Rhapsody" startet der Abend rockig. Die Band-Biografie über den Sänger Freddie Mercury war 2018 der Kinohit. In "Rocketman" geht es um Reginald Dwight, besser bekannt als Elton John, der vom Vorstadtjungen zu eine der schillerndsten Figuren der Rock-und Popgeschichte aufgestiegen ist. Einlass ist an beiden Abenden um 20 Uhr, Beginn um 22 Uhr. Der Burghof ist bei freier Platzwahl bestuhlt. Vor Filmbeginn und in den Pausen wird bewirtet. Karten im Vorverkauf (Freitag 12 Euro, Samstag 16 Euro) gibt es in den Zollern­alb-Kinos Hechingen und Albstadt sowie im Parkplatz-Laden der Burg. Die Karte gilt auch als Ticket für den Pendelbus am jeweiligen Veranstaltungsabend. Foto: Veranstalter