Berufe im Fokus

Die Bestattungsfachkraft

von JobBote

Das Aufgabenspektrum als Bestattungsfachkraft ist sehr vielseitig und zugleich herausfordernd. Neben der Durchführung der eigentlichen Bestattung sowie der Aufbahrung der Verstorbenen kümmern sich Bestattungsfachkräfte auch um alle organisatorischen Punkte einer Bestattung, angefangen von Überführungen in andere Länder, bis hin zur schriftlichen Abwicklung mit Behörden, Kirchen und Versicherungen. Aber nicht nur den Toten gilt ihre Fürsorge, sie betreuen auch trauernde Hinterbliebene psychologisch. Beim Umgang mit Hinterbliebenen benötigt er viel Fingerspitzengefühl. So kann er Trauernden viel Organisatorisches für die Trauerfeier abnehmen: zum Beispiel die Auswahl der passenden Musik, sowie die Unterstützung beim Verfassen der Trauerreden. Bestattungsfachkräfte bauen und verzieren auch Särge, waschen die Verstorbenen und kleiden diese an. Sie heben auch selbst die Gräber aus und sind verantwortlich für Graböffnungen sowie Grabschließungen