Balingen

Umstrittener Kämpfer tritt nicht an

von (mai)

Balingen - Planänderung: Beim Mixed-Martial-Arts-Kampfabend von Nova FC an diesem Samstag in der Balinger SparkassenArena wird Timo Feucht doch nicht antreten. Das teilen die Veranstalter mit.

Feucht, der der rechtsradikalen Leipziger Hooligan-Szene zugerechnet wird, sei von seiner Stammliga Brave Combat Federation an Nova FC nur "ausgeliehen" gewesen. Brave habe ihn nun für einen Kampf nächsten Monat angefordert, das verhindere seine Teilnahme in Balingen. Für Feucht ist Ersatz gefunden worden, sodass laut Veranstalter wie geplant alle Kämpfe stattfinden können.