Balingen

Sprachheilschule im Schwabenalter

von Emma Urban

Balingen. Ihr 40-jähriges Bestehen hat die Sprachheilschule Balingen am Samstag gefeiert. Rektor Walter Lohmüller und Landrat Günther-Martin Pauli blickten auf die schwierigen Anfangsjahre und die positive Entwicklung der Einrichtung seither zurück.

Reden und Grußworte wurden aber kurz gehalten, sodass das bunte Programm beginnen konnte, bei dem die Schulkinder ihr Können zeigen durften.

Zum Abschluss der Projekttage mit dem Thema "Schule – früher und heute" präsentierten sie verschiedenste Aufführungen und Ausstellungen. So zeigte die Klasse 3b beispielsweise mit einem "Rhytmical" ihre Begabungen, bei dem sowohl Lieder als auch Bewegungsabläufe eingeübt und verschiedene Musikinstrumente eingesetzt worden waren.

Präsentiert wurde unter anderem auch, wie eine Sportstunde früher aussah und wie sie heute aussieht, sowie viele weitere Aufführungen zur Projektwoche.

Zudem gab es Ausstellungen, Mitmachangebote und Spielangebote. Neben Kaffee und Kuchen sorgte der Elternbeirat der Sprachheilschule Balingen für die Bewirtung, sodass die vielen Gäste während des gesamten Tages gut versorgt und unterhalten waren.