Balingen

Prestigeträchtige Duelle garantiert

von Schwarzwälder Bote

(umu). Um viel Prestige geht es für die Kicker an diesem Wochenende bei der 58. Auflage des traditionsreichen Kleiner-Heuberg-Pokal-Turniers. Ausrichter ist in diesem Jahr der SV Erzingen.

In zwei Vorrunden-Gruppen ermitteln acht Mannschaften die Halbfinalisten. In Gruppe A sind der TSV Geislingen, der SV Rosenfeld, die SKG Gräfenhausen und die SGM Erzingen/Endingen/Roßwangen mit von der Partie, in Gruppe B treten der SV Heselwangen, die SpVgg Binsdorf, die SGM Isingen/Brittheim und Titelverteidiger SV Erlaheim an.

Die Halbfinalspiele werden am Sonntag ab 14 Uhr ausgretragen, das Endspiel um 17 Uhr angepfiffen. Zuvor bestreiten die beiden Halbfinal-Verlierer ein Elfmeterschießen um den dritten Platz.

Bereits am gestrigen Donnerstagabend wurde das Turnier mit den ersten Gruppenspielen eröffnet. Am heutigen Freitag sind die Spiele SpVgg Binsdorf – SGM Isingen/Brittheim (18 Uhr), SV Erlaheim – SV Heselwangen (19.15 Uhr) und SKG Gräfenhausen – SV Rosenfeld (20.30 Uhr) angesetzt.

Fortgesetzt werden die Vorrundenspiele am morgigen Samstag mit den Partien SGM Erzingen/Endingen Roßwangen – SKG Gräfenhausen (14 Uhr), TSV Geislingen – SV Rosenfeld (15.15 Uhr), SGM Isingen/Brittheim – SV Erlaheim (16.30 Uhr), TSV Geislingen – SKG Gräfenhausen (17.45 Uhr) und SV Heselwangen – SGM Isingen/Brittheim (19 Uhr) auf dem Turnierplan. Die Vorrunde wird am Sonntag mit denPartien SV Rosenfeld – SGM Erzingen/Endingen/Roßwangen (11 Uhr) und SV Erlaheim – SpVgg Binsdorf (12.15 Uhr) abgeschlossen.