Balingen

21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

von (sb/pz)

Balingen - Bei einem Unfall ist am Mittwoch ein Rollerfahrer schwer verletzt worden.

Der 21-Jährige prallte gegen 22.30 Uhr in der Balinger Längenfeldstraße mit einem Auto zusammen und stürzte schwer. Eine 57-Jährige hatte den jungen Mann übersehen, als sie mit ihrem Auto von der B 27 auf die Längenfeldstraße abbiegen wollte.

Der 21-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik transportiert.

Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro.