Baiersbronn

Verlobungsfelsen: Wanderpfad gesperrt

von (sb)

Baiersbronn-Schwarzenberg - Das Kreisforstamt des Landratsamts Freudenstadt sperrt in Schwarzenberg aus Sicherheitsgründen den Wanderpfad zum Verlobungsfelsen zwischen Murgtalradweg und Traigrundweg.

Direkt am Wanderpfad stehen mehrere abgestorbene Bäume, die jederzeit umstürzen können oder durch herabstürzende Äste und Kronenteile Erholungssuchende erheblich gefährden, heißt es in einer Mitteilung des Landratsamts.

Da die Gefahrenstelle oberhalb der Murgtalbahn am Steilhang liegt, sei ein Fällen der Bäume mit hohem Aufwand verbunden. Damit der Weg so schnell wie möglich wieder freigegeben werden kann, arbeite das Kreisforstamt an einer Lösung. Eine Umleitung des Wanderpfads wurde von der Baiersbronn Touristik ausgewiesen.