Bad Wildbad

Brand: Leer stehendes Gebäude in Flammen

von (sb/pz)

Bad Wildbad - Am frühen Donnerstagmorgen ist in Bad Wildbad ein leerstehendes Gebäude ausgebrannt.

Gegen 4.30 Uhr stellte ein Nachbarin das Feuer in der Olgastraße fest und alarmierte die Rettungskräfte, bei deren Eintreffen bereits Flammen aus dem Gebäude schlugen. Diese konnte die Feuerwehr innerhalb einer Stunde unter Kontrolle bringen. 

Nachlöscharbeiten durch die Feuerwehr seien laut Polizei dennoch erforderlich. Das Kriminalkommissariat Calw wird die weiteren Ermittlungen übernehmen,  da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden könne. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Bad Wildbad mit 31 Wehrleuten und der DRK-Ortsverein mit den "Helfern vor Ort".

Neue Informationen zu dem Brand lesen Sie hier.