Bad Teinach-Zavelstein

Koppeln sind allesamt ausgebucht

von Schwarzwälder-Bote

Bad Teinach-Zavelstein-Schmieh - Der Farrenhof in Schmieh lädt Pferdefreunde für Sonntag, 8. Juni, zu einem Freizeit- und Wanderreitertreffen ein. Beginn ist um 11 Uhr. "Die Resonanz auf unsere Einladung ist sehr groß", teilen die Organisatoren mit. Viele Gäste werden wohl mit eigenem Pferd kommen. Die Koppeln sind bereits allesamt reserviert und ausgebucht.

Der Erfolg der Veranstaltungen in den vergangenen Jahren veranlasst die Familie Schäfer, das Treffen erneut auf die Beine zu stellen. Es biete die Möglichkeit, bei einer gemütlichen Hocketse Erfahrungen auszutauschen und sich kennenzulernen.

"Der Genuss der gemütlichen, umweltschonenden Fortbewegung in der Natur – diese Reitweise vertreten die Freizeitreiter überwiegend aus dem Kreis Calw, die sich in Schmieh treffen", heißt es in der Mitteilung des Hofs.

Auch Besucher ohne Pferd sind an diesem Tag willkommen. Die Pferderomantik rund um den Farrenhof lädt zum Schauen und Verweilen ein. Im Biergarten des Kutscherkellers werden zudem Grillspezialitäten, Kaffee und Kuchen angeboten.

Der Farrenhof bietet Freizeitreitern in der Umgebung den ganzen Sommer über eine Einkehrmöglichkeit bei einem Zwischenstopp. Pferde können auf Voranmeldung während des Aufenthalts auf der Koppel weiden.

Der Farrenhof ist als Wanderreitstation Mitglied im Verein "Wanderreiten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord", dem auch die meisten der am Sonntag erwarteten Gäste zu Pferd angehören.

Zu den Hauptzielen der Wanderreiter gehören das freie Zugangsrecht zur Natur für Reiter und Fahrer, pferdegerechte Haltung und partnerschaftlicher Umgang mit dem Pferd, der Schutz der Umwelt sowie die Erhaltung des Pferds als Teil der Kultur.