Bad Liebenzell

Kerstin Weiss ist neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbands

von Schwarzwälder Bote

Bad Liebenzell/Unterreichenbach. Der CDU-Ortsverband Bad Liebenzell/Unterreichenbach hat einen neuen Vorstand gewählt, welcher der Trendwende der CDU folgte: jünger und weiblicher.

Raphael Beck widmet sich verstärkt seinem Jura-Studium

Dabei wurde Kerstin Weiss, Tourismus-Direktorin der Stadt Bad Liebenzell, zur neuen Vorsitzenden des Ortsverbandes gewählt. Sie folgt auf Raphael Beck, der sich nach sechs Jahren als Vorsitzender sich nun intensiver seinem Jura-Studium an der Universität Tübingen widmen muss.

CDU-Kreisvorsitzender Thomas Blenke bedankte sich bei Beck: "Vor sechs Jahren hat Raphael Beck als junges Mitglied, damals Schüler, Mut bewiesen, indem er einen Ortsverband übernommen hat, der doch etwas älter war als er selbst. Er hat damit Verantwortung bewiesen und hat diesen Ortsverband auch in eine neue Zeit geführt. Dafür gilt ihm unser Dank."

Weiss freut sich auf die kommenden Aufgaben als Vorsitzende: "Wir haben enorm viel Potenzial in unserem Ortsverband wie auch in unserer Stadt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen Vorstandskollegen, denn wir haben hier Erfahrung langjähriger CDU-Mitglieder wie auch Kraft und frische Ideen neuer, junger Mitglieder. Das ist eine gute Mischung, um zusammen für Bad Liebenzell und Unterreichenbach zu arbeiten." Weiter führte sie aus: "Bereits jetzt sind wir daran, uns verschiedene Veranstaltungen zu überlegen, um Menschen wieder für christlich-demokratische Politik zu begeistern und Menschen mit verschiedenen Themen aus dem ländlichen Raum vertrauter zu machen."

Neben Weiss wurden als stellvertretende Vorsitzende Nadine Kaiser, Gisela Kuhlmann und Lucas Wehner, der einzige Mann im Vorstand, gewählt. Schatzmeisterin bleibt Ursula Killinger. Schriftführerin ist nun die Studentin der Internationalen Hochschule Liebenzell, Rebekka Gärtner.

Unterstützt wird der neue Vorstand von acht Beisitzern, zu denen auch Raphael Beck und Bad Liebenzells Bürgermeister Dietmar Fischer gehören.