Bad Liebenzell

Jeder kann es schaffen

von Schwarzwälder-Bote

Bad Liebenzell - Unter dem Motto "Jeder kann es schaffen – jedes Jahr" haben die Turnerschaft Bad Liebenzell (TS BaLi) und die Sportgemeinschaft Monakam (SG Monakam) auch dieses Jahr rund 80 Personen von Mai bis September zum Sportabzeichen bewegen können.

Insgesamt konnten 69 Urkunden des Deutschen Sportabzeichens und zusätzlich sieben österreichische Abzeichen übergeben werden und zwar 13 an die weibliche Jugend, 22 männliche Jugend, zwölf Frauen und 22 Männer. Mit von der Partie waren auch 14 Sportler der Postgemeinschaft Calw (PSG).

Große Altersspanne

Die Altersspanne neun bis 79 Jahre ist beachtlich, und es waren auch wieder beeindruckende Leistungen dabei. Zum Beispiel Sina Schraft (zehn) mit einem Standweitsprung von 1,73 Metern und Kevin Frank (neun) mit einem Wurf mit dem Schlagball von 34,90 Metern. Weiter erzielte Lukas Ostrowski (14) 5,95 Meter beim Weitsprung und legte die 800 Meter in 2:26 Minuten zurück. Lukas Pfrommer (16 Jahre) warf den Ball 48,50 Meter. Dabei hätte fast das Gelände des Sportplatzes nicht ausgereicht. Bei den Erwachsenen war es unter anderem An­dreas Bott mit einem 50-Meter-Lauf in 7:13 Sekunden. Günther Häusler schwamm die 25 Meter in 17,0 Sekunden. Vor Ausgabe der Urkunden wurde Rainer Schalck die Auszeichnung des Sportkreises Calw für besondere Leistungen überreicht.

Das Sportabzeichen entgegennehmen konnten:

Weibliche Jugend: Sina Schraft, Anna Gommel (PSG), Emily Röhl, Chiara Wintergerst, Marlene Prommer, Pia Ferenci, Madeleine Wintergerst (SG Monakam) und Sonja Bott, Miriam Kempf, Clara Hardecker, Carianne Sauermann, Iris Sauermann sowie Lisa Schölzhorn der TS BaLi.

Männliche Jugend: Max Gommel, Felix Gommel, Robin Garthe (PSG), Jaro Barth, Lars Krüger, Felix Mömesheim, Simon Pfrommer, Bennet Röhl, Dominik Sander und Luca Pfrommer (SG Monakam) sowie Samuel Jung, Kevin Frank, Eric Bott, Anton Krause, Michael Basche, Jan Kempf, Lukas Ostrowski, Julius Hardecker, Laurin Berger, Pascal Zapf, Jannick Thammer und Sebastian Butzke (TS BaLi).

Frauen: Kathleen Schraft, Angelika Garthe, Andrea Probst und Angelika Rösch (PSG), Katja Röhl, Sylke Sander, Angelika Pfrommer und Roswitha Hild (SG Monakam) sowie Barbara Bott, Marion Krause, Ines Riemenschneider sowie Gabi Nonnenmacher (TS BaLi).

Männer: Andreas Bott, Klaus Ott, Gerd Haap, Thomas Gommel, Bruno Pigni (PSG), Lukas Schalck, Rainer Schalck, Roland Röhl, Thomas Sander, Uwe Pfrommer, Andreas Bernet, Manfred Buhl, Roland Keppler (SG Monakam) sowie Robin Killinger, Luca Verdesca, Armin Kraner, Matthias Roth, Antonio de Jesus Santos, Luciano Demaria, Sven Hardecker, Klaus Bounin und Günter Häussler.

Clara Hardecker, Miriam Kempf, Felix Gommel, Angelika Garthe, Lukas Schalck, Rainer Schalck und Robin Killinger erhielten zusätzlich das österreichische Abzeichen.

Die Prüfer der TS Bad Liebenzell, Gabi Nonnenmacher, Susanne Basche und Torsten Röhl, sowie die Prüfer der SG Monakam, Uwe Pfrommer, Manfred Buhl und Rainer Schalck, freuen sich schon auf nächstes Jahr. Wie gewohnt starten sie wieder mittwochs von 18 bis 20 Uhr durch.

Sondertermine der Abzeichen-Disziplinen Ausdauer und Schwimmen sind der Homepage der Turnerschaft Bad Liebenzell sowie SG Monakam zu entnehmen und werden zusätzlich in den Aushängen der Sporthalle bekannt gegeben.