Bad-Dürrheim

Lebensretterin für Vorbildfunktion durch DRK geehrt

von Renate Zährl

Bad Dürrheim. Eine junge, ausgebildete Notfallkrankenschwester wurde für ihren spontanen und selbstlosen Einsatz am Salinensee von dem DRK Kreisvorsitzenden Jürgen Roth beim DRK Rettungsdienst geehrt. Dort war Nadja Haug im Rahmen einer Weiterbildung, zur Fachpflegerin für Notfälle als Praktikantin, tätig.

Anfang Juni, kurz vor dem Schichtende um 6.20 Uhr früh, ging nochmals ein Notruf bei der Einsatzleitung in VS-Schwenningen ein. Eine Person trieb leblos im Salinensee in Bad Dürrheim. Das Rettungsteam wurde mit Hilfe aufmerksamer Bürger an die richtige Stelle gelotst. Sie sahen, dass die Person auf Zuruf noch die Hand bewegte. Die Hospitantin traute sich spontan zu, die Person zu retten.

Der Einsatzleiter vertraute ihr. Sie "hopste" wie sie sagte, in den etwas düsteren Salinensee und sprach die Person an, dass sie sich helfen lassen solle, was auch gelang. Das Einsatzteam hatte sich mittlerweile strategisch gut positioniert und geleitete die zwei am Ufer ankommenden mit Hilfe der mittlerweile anwesenden Feuerwehr an Land. Dort erhielt die Gerettete die perfekte Notfallversorgung. Trotz vieler Versorgungs- und Hilfsangebote von besorgten Bürgern benötigte die Retterin keine Unterstützung sie schilderte: "Mein Adrenalinspiegel war so hoch, mich interessierte in diesem Moment nur die Durchführung der Notfallversorgung."

Nadja Haug betonte ausdrücklich, wie perfekt das gesamte Team zusammenarbeitete, die gute Erstversorgung, die umsichtige Fahrweise, sogar die Rettungsgasse auf dem Weg zum Klinikum war perfekt. Sie erlebte das gute Ergebnis als die Auswirkung der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Teamkollegen.

Der DRK-Kreisvorsitzende Jürgen Roth nannte sie "die Premium-Praktikantin auf die wir stolz sein können". Deshalb war es für ihn wichtig, die Auszeichnung selbst vorzunehmen. Roth meinte: "Wäre Frau Haug nicht gewesen, hätte die gerettete Person keinen zweiten Geburtstag gehabt." Er drückte seinen Respekt und Hochachtung für ihren Mut und Kompetenz aus. Das damals vereinbarte Frühstück mit der Freundin fiel aus, da Haug erst mit mehrstündiger Verspätung aus der Schicht zurückkam.