Anzeige

Gute Berufschancen für tatkräftige Quereinsteiger

von Schwarzwälder Bote

Sie sind meistens unsichtbar, aber ein unverzichtbarer Teil von modernen Gebäuden, Industrieanlagen und Maschinen: Kabel. Die Dunninger Firma WusTec ist auf diese komplexen, elektronischen Systeme spezialisiert.

Die Mitarbeiter verarbeiten Meterware von der Kabeltrommel zu verzweigten, durchdachten Verbindungen, die einsatzfertig zum Beispiel an Schaltschrank- und Maschinenbauer geliefert werden. Für die Kunden eine effiziente Lösung, die ihnen bis zu 80 Prozent Zeitersparnis und einen echten Wettbewerbsvorteil bringt. Abisolierzange, Seitenschneider und Crimpzange: Das wird alles vor Ort nicht mehr benötigt. Meistens nicht einmal Schaltpläne, denn die Kabel bringen ihre Anleitung gleich mit: WusTec druckt Start- und Zielpunkt direkt auf die Leitung. Das Unternehmen setzt auf hochmoderne Maschinen.

Familiäre Atmosphäre in einem jungen Team

Viele Aufgaben verlangen aber Handarbeit, so individuell sind sie auf die Kundenwünsche zugeschnitten. Eine verantwortungsvolle Arbeit, denn Fehler in der Verdrahtung und spätere Schäden durch Kabelbruch sind teuer und gefährlich. Eine hochspezialisierte Firma also. Doch gerade dadurch eröffnen sich für ungelernte Bewerber beste Chancen, denn eine Ausbildung für diese Arbeit gibt es ohnehin nicht.

Engagierte Mitarbeiter mit technischem Verständnis erleben bei WusTec echte Wertschätzung. Die familiäre Atmosphäre in dem jungen, selbstbewussten Team mit hohem Frauenanteil machen WusTec zu einem Wohlfühl-Arbeitsplatz.