Alpirsbach

Einwohnerzahl konstant über 7400

von Werner Hering

Entgegen dem Negativtrend in vielen Gemeinden im ländlichen Raum ist die Einwohnerzahl Loßburgs im vergangenen Jahr leicht gestiegen.

Loßburg. Hauptamtsleiter Claus Sieß stellte in der jüngsten Sitzung des Loßburger Gemeinderats den Verwaltungsbericht 2018 vor. Die Einwohnerzahl der Gesamtgemeinde hat sich demnach um 26 auf 7438 erhöht und liegt seit 2015 konstant über 7400. Derzeit leben in der Gemeinde 493 ausländische Mitbürger. Die Mehrzahl der Bürger – 4275 – gehört der evangelischen Kirche an, 1021 haben die katholische Konfession.

Sieß stellte in einer Übersicht die gesamte Verwaltungstätigkeit vor. Daraus war ersichtlich, dass sie in vielen Bereichen zum Teil deutlich zugenommen hat. Auch der Arbeitsaufwand pro Fall habe sich vervielfacht, etwa bei den Rentenanträgen. Die Besucherzahl im Freibad habe sich um 6000 auf knapp 30 000 erhöht, die im Hallenbad sei hingegen um mehr als 4000 gesunken.

In den Loßburger Schulen gab es im Schuljahr 2018/19 insgesamt 28 Klassen, davon zwölf in der Gemeinschaftsschule – zwei mehr als im Schuljahr zuvor.

Während die Gesamtschülerzahl leicht rückläufig ist, stieg die Zahl der Schüler in der Gemeinschaftsschule laut Sieß deutlich –­ von 197 auf nun 239. In den Loßburger Kindergärten und -krippen gibt es in der Ü 3-Betreuung elf Gruppen mit insgesamt 215 Kindern. Die Versorgungsquote liegt bei 89 Prozent, so Sieß. Bei den U3-Kindern gibt es fünf Gruppen mit 38 Kindern.

Wie Bauamtsleiter Jochen Geßler berichtete, stieg die Zahl der Betriebsstunden im Blockheizkraftwerk um 100 auf 5223. Dabei wurden 186 305 Kilowattstunden Wärme erzeugt. Die Wärmeleistung mit dem Gaskessel hat sich im vergangenen Jahr auf knapp 250 000 Kilowattstunden erhöht. Gleichzeitig stieg auch der Wärmeverbrauch im Kinzighaus und im Rathaus deutlich an. Dies war bedingt durch mehr Veranstaltungen. Auch der Bedarf im Kinderhaus hat sich erhöht, wie Geßler berichtete.

Bürgermeister Christoph Enderle betonte abschließend, dass Loßburg gegen den Trend erfolgreich sei: Während in vielen Gemeinden die Einwohnerzahl rückläufig sei, bleibe sie in Loßburg stabil.