Albstadt

Führerschein weg nach Überholmanöver

von Schwarzwälder Bote

Nach einer Straßenverkehrsgefährdung am Mittwoch musste ein 33-jähriger Autofahrer seinen Führerschein abgeben.

Albstadt-Ebingen. Der Mann fuhr gegen 22.25 Uhr in einer kleinen Kolonne auf der Truchtelfinger Straße von Ebingen nach Truchtelfingen. Auf Höhe des Stadions setzte er trotz Gegenverkehrs zum Überholen an. Die 31-jährige Fahrerin eines entgegenkommenden Wagens musste laut Polizei voll bremsen und nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Dabei stieß sie gegen den Randstein. Ob Schaden entstanden ist, muss noch geklärt werden. Auf jeden Fall wurde die Straßenverkehrsgefährdung bei der Polizei angezeigt, was dazu führte, dass der verkehrswidrige Überholer noch in der Nacht seinen Führerschein abgeben musste. Die entsprechende Anzeige wird folgen.